Über mich

Ich bin in Asien geboren und in Deutschland aufgewachsen. Meine Herkunft hat mir die Bedeutung von Sprache und Kommunikation von Lebensbeginn an deutlich gemacht. Die Vielfalt und Unterschiedlichkeit der Sprachen sind für meine Berufswahl ausschlaggebend gewesen.

Ich bin:
empathisch. Musikalisch. Vollblut-Mutter. Familienmensch. Chorsängerin.

Ich habe:
wunderbare Patientinnen und Patienten. Fast immer frische Blumen auf meinem Tisch. Sinn für Schönes. Intuition.

Ich liebe:
meinen Beruf. Das Leben. Münster. Samstags den Wochenmarkt besuchen. Inspirierende Menschen. Ästhetik. Klarheit. Yoga.

  • Die Ausbildung zur staatlich geprüften Logopädin (1993-1996) absolvierte ich an der Berufsfachschule der Johannes Gutenberg Universitätsklinik in Mainz.

  • Als klinische Logopädin arbeitete ich zunächst in der Abteilung für Phoniatrie und Pädaudiologie der Medizinischen Hochschule in Hannover (Leitung: Prof. M. Ptok).

  • Eine mehrmonatige Hospitation an der Voice Clinic der University of Pittsburgh Medical School ließ mich über meinen beruflichen Tellerrand blicken und gab mir wertvolle Einblicke in Diagnostik und Therapie amerikanischer Kolleginnen und Kollegen (Clark A. Rosen, MD und Thomas Murry, PHD, CCC-SLP).

  • Zurück in Deutschland, arbeitete ich als angestellte Logopädin in Hamburg-Volksdorf (Karen Grosstück).

  • Im Zeitraum von 2003 - 2006 war ich als Logopädin in eigener Praxis in Hannover tätig.

  • Im Jahr 2007 zogen wir als Familie nach Münster. In dieser lebenswerten Stadt Münster eröffnete ich im Sommer 2017 meine Privatpraxis für Logopädie.

  • Kontinuierliche Fortbildungen sind für mich selbstverständlich.